Sonntag, 3. September 2017

Die letzten 3 Wochen

Was ist so passiert beim Zauber?

Ich konnte leider nicht berichten, da das WLan Modul meines heimischer PC´s etwas den Geist aufgegeben hatte und zur Reparatur mußte.
Nun viel aufregendes ist auch nicht passiert...

Viel gewandert sind wir - alletdings nicht im Pfälzer Wald sondern auf unseren Trainingstsrecken (Wildschwein Strecke sowie die 7-1-7 Kombi im Lampertheimer/Viernheimer/Blumenauer Wald.

Hier geht es heute aber wieder richtig zur Sache - wir stehen heute vor unserem ersten gemeinsamen Training mit Jacqueline und ihren zweien (Trip & Snow) da es heute morgen die Temperaturen ( ca. 13-15 Grad) zulassen eine kleine Trainingseinheit zu machen und somit in die Saison zu starten.
Es wird auch ein Trainingsgast kommen - Sabrina und ihr Samojedenhündin. Sie möchte mal sehen ob sie sich für den Zughundesport begeistern kann. Nun - wir werden sehen... :-)

News zum Samojeden Cup:



Anmeldungen sind nun möglich:

http://bwsc-info.de/online-anmeldung/1021


Die Bilder der letzten Tage:

Alwin - hat momentan ein paar gesundheitliche Probleme - aber das wird schon wieder. Er freut sich immer auch dabei zu sein, auch wenn es im Talamobil ist. :-)

Meine Geburtstagswanderung auf der Wildscheinstrecke. Amali rechts

Pauli und Sammy <3

Sandra und meine Tochter Lisa vorne weg. Ich freue mich sehr dass sie mich heute begleiten

Durch´s Wohnzimmer der Wildschweine...Amali scheint etwas in der Nase zu haben :-) Ein sehr guter Ansatz für den späteren Zughundesport mit ihr. :-)

Mal wieder kleine Hindernisse im Weg

Auf der 7-1-7 Kombi unterwegs. Dieses mal alleine mit Takoda & Yuma

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen