Donnerstag, 20. Februar 2020

Zaubermobil - Ausbaustufe 2


Der Ausbau geht weiter und wir sind fast am Ziel unserer Wünsche.

Die Holzplatte über den Boxen ist montiert

Der Einstieg über die Seitentür ist ausgeschnitten und bleibt so frei

Eine Staubox komplementiert den Stauraum über den zwei hinteren Boxen. Dies ist wahrscheinlich noch nicht die Endfassung, sondern eine kurzfristige Lösung von Ressourcen die wir zur Verfügung hatten.

Der Notliegeplatz auf der linken Seite. es folgt noch eine Ergänzungsplatte nach vorne und man kommt somit auf eine Liegelänge von 1,85 m und 65 cm Breite.

Sonntag, 16. Februar 2020

Das neue Zaubermobil!


Endlich ist es soweit - wir haben an diesem Wochenende unser neues Auto bekommen.
Einen Berlingo Kastenwagen - Modell Worker und sind hellauf begeistert!
Endlich haben wir ein "richtiges" Hundeauto und können hier unsere Leidenschaft richtig ausleben und den hinteren Bereich ausschließlich für die Hunde und deren Sicherheit und Komfort gestalten.

Bedanken möchten wir uns aber auch selbstverständlich bei unserem alten Berlingo, der uns auch 4 Jahre lang treu und sicher zu all unseren Abenteuern gebracht hat. Ein bisschen Wehmut ist da schon dabei, man hängt halt an so einem Auto und so manch eine Funktion in dem Auto war dann doch sehr schön und wollte ich nicht mehr missen.

Der "Alte" - das letzte Bild auf dem Parkplatz des Händlers bei der Rückgabe - inzwischen von der Blum Werbung befreit.


Großartige Hilfe haben wir von Volker bekommen, der uns die ganze Planung für den Boxeneinbau gemacht hat, und auch die im Handel erworbenen Boxen entsprechend für den Wagen angepasst hat.

Vielen herzlichen Dank Volker - ohne Dich wären wir nie soweit und vor allem so genial überlegt gekommen.

Wir haben nun für die drei Sportler drei ausreichend große Boxen im hinteren Bereich, sowie noch einen Bereich für Alwin bzw. einen vierten Hund im hinteren Raum ausserhalb der Boxen, der auch noch entsprechend gesichert werden kann und auch wird.

Er ist noch nicht ganz fertig. Ergänzt wird noch an Brett über den Boxen, damit ich auch mal bei dem ein-oder anderen Abenteuer dass wir ohne Wohnwagen bestreite eventuell im Auto übernachten kann und auch Transportkisten dort sicher gelagert werden. Zudem kommt noch ein Trennnetz ins Auto, hinter die Vordersitze zum Schutz des Vorderraumes.

Hier die Erlebnisse rund um das neue Auto bzw. der Innenraum Boxenaufbau in Bildern:

Das neue Zaubermobil stolz in unserer Garage - knapp - aber er passt rein :-)



Jungfräulicher Innenraum

Die ursprüngliche Abtrennung nach vorne

Das muss geändert werden....

Volker passt die Boxen an...

Und rein damit...

Hauruck...

Beate stets kontrollierend damit auch alles richtig läuft,... :-)

Oberansicht der drei XL Boxen als Aluminium

Alwin - wer sich zuerst bewegt verliert! ;-)

Drin sind sie... Wie gesagt oben kommt dann noch eine Holzplatte drauf...

So, und natürlich hatten wir heute morgen gleich die Generalprobe mit den dreien.
Das sah dann so aus:



Takoda ist alles egal - Hauptsache mit im Auto...Sunny ist aufgeregt - neues Auto ? Na und - das bevorstehende Training ist viel wichtiger! :-)

Yuma noch etwas skeptisch - "Wo ist denn meine Rückbank"?

Ja, und dann hatten wir noch ein schönes Training am heutigen morgen, trotz der hohen Temperaturen.
Sage und schreibe 20 Grad hat unser Thermometer am Nachmittag angezeigt. Unglaublich! :-(

Training - Yipieh....


Hindernislaufen auf dem heutigen Parcours - einige Bäume vom Sturm umgestürzt.

Ohne Worte - Mitte Februar!


Mittwoch, 22. Januar 2020

Ich und meine Samojeden - Beste Kumpels!



Immer ein tröstendes Wort oder einen gut gemeinten Ratschlag: Samojedenzauber´s Sunny Ayashe <3

Donnerstag, 2. Januar 2020

SWR Rheinland Pfalz Dreh mit uns zum Wetterbericht in der Landesschau am 2.1.2020



Wir freuen uns wieder einmal die Gelegenheit zu haben unsere Samojeden einem breiteren Fernsehpublikum vorzustellen.
Der SWR ist erneut auf uns zugekommen und hat angefragt, ob wir nicht wieder Lust haben beim Dreh eines kleinen Einspielers für das Wetter der Landesschau Rheinland Pfalz mitzuwirken.

Gesagt-getan - machen wir gerne.




Ein sehr netter kleiner Bericht ist dabei herausgekommen den wir hier nachfolgend präsentieren möchten: