Sonntag, 16. September 2018

Zauberhafte Wandertour: Der Weg 3 bei Neustadt-Königsbach

An der Klausental Kapelle die Samojeden Invasion :-)

Wochenende - das heißt für uns draußen zu sein! :-)
Und was liegt da näher als unser geliebter Pfälzer Wald?
Wir sind heute wieder in der Groß-Wandergruppe mit Freunden unterwegs.
Insgesamt sind heute 10 Zweibeiner, 9 Samojeden und Alwin der Eurasier unserem Ruf gefolgt und bestreiten mit uns ein neues Wanderabenteuer!

Da wir Alwin dabei haben wollten, haben wir uns für eine Tour entschieden die ich aus unserem neuem Buch "Mit dem Kinderwagen durch die Pfalz" (ISBN: 978-3-87629-347-9) entnommen habe.



Das Buch ist sehr zu empfehlen und wir werden sicherlich noch die ein-oder andere Tour hieraus bestreiten wenn uns Alwin im Talamobil begleitet.

Es wird die Tour 31 mit seinen insgesamt 5,5 km- normalerweise nicht gerade unsere "Fernwanderdistanz" - doch wir wollten es heute gemütlich angehen und waren dann doch auch insgesamt mit den Pausen und der dem Abschluss Kaffee, Tee und Kuchen fast 4 Std unterwegs bzw. an der frischen Luft.
Und mal wieder war es sehr warm für die Jahreszeit, fast 26 Grad hatten wir und vor allem unsere "Unterwolle Monster" zu "ertragen"
Teilweise war der Weg sehr steinig, da wir nicht ganz genau die Beschreibung gefolgt sind und eigentlich konsequent den Wanderweg Weg 3 vom Wanderparkplatz "Klausental" aus gelaufen sind.

Glücklich konnten wir uns hierbei schätzen, dass Yuma und teilweise auch Takoda oder Sunny  Alwin den Berg hochgezogen haben. Danke Jungs und Mädel - ein ganz großes Kompliment an euch für dieses hervorragende Teamplay!!! 💓

Vielen Dank an alle die dabei waren - es war mal wieder ein gelungener Sonntag Vor- und Frühnachmittag!
Wir würden uns sehr freuen wenn ihr mit dabei seid wenn es wieder heißt:
"Zauberhafte Wandertour" :-)

Hier die Impressionen von unserer heutigen Wanderung:  

Startpunkt - Wanderparkplatz Klausental

Get together oder "warm schnaggeln" ;-)

Los geht´s - Steffi mit Akira voran...

Sogar ein kleines Menschlein haben wir heute dabei 💓 Louise genießt die Tour in der Rückentrage bei Mama Flo


Ja das schaut gut aus, Florentine :-)
 
King Alwin genißt den Ausflug...Frauchen arbeitet zusammen mit Yuma...



Bergab geht Yuma schön an der Seite damit es nicht zu schnell wird...

Erste Pause beim Ausblick auf die Rheinebene - Wasser für die Hunde!

Was da unten wohl ist? :-)

Und weiter geht´s - recht beengt...

Yuma zieht die Karre hoch...

Takoda hilft da es doch recht steinig und lange nach oben geht...

Pause am Bismarck Gedenkstein, Sunny & Yuma

Pause...



Weiter...

Immer der Nase nach...

Klaus :-)
Abschluss Kaffee und Tee mit selbsgemachten Muffins

Gesellig... 😀

Zusammenbau des Talamobils und ab nach Hause...
Bis zum nächsten mal 🙋🙋🙋

Sonntag, 9. September 2018

Zauberhafte Wandertour: Rundweg durch´s Kaltenbrunnertal

Das Bild der Bilder von heute: Der wunderschöne Pfälzer Wald!
  
Heute wieder einmal eine "zauberhafte Wandertour" - Wandern mit Hunden in der Gruppe.
Heute waren wir im Kaltenbrunnertal (bei Neustadt/Weinstr. / Pälzer Wald) unterwegs. 
Ein Rundweg, ca. 11 km mit Einkehr im Naturfreundehaus Hheidebrunnental. Es war total schön!
6 "Zweibeiner" und 8 (!!!) Samojeden - wir waren DER Hingucker bei allen Wanderern und mußten natürlich viel Auskunft geben was für eine Rasse das ist, wie wir sie halten, ob die alle verwandt sind und und und...
Vielen Dank an alle die dabei waren -ein absolut gelungener Wandersonntag! 
To be continued...definitiv!
Hier die Impressionen in Bildern & noch ein kleiner Film vom heutigen Tag:

Loe geht´s mit Riesengetöse und Gebelle - 8 Samojeden machen sich lautstark bemerkbar

Immer dem Pulk nach - Sunny und Takoda bei mir am Bauchgurt

Glaich mal ne Badepause

Wasserratten Yuma und Sunny

Erstmal geht´s hoch Richtung Heller Hütte

Jacqueline mit Trip & Snow voraus

Beate wird von Yuma hochgezogen

Trotzdem anstrengend...

Aber immer weiter geht´s...

An der breiten Loog - Hexenbesen schwingen und die Bodenplatte kehren...

Große Pause und gemütliches Beisammensein im Naturfreundehaus Heidenbrunnental

Sunny auf Eidechsenjagd

Zurück an den Autos - Die Belohnung Kaffee, Tee und Kuchen( von Beate gebacken)

Hier unser kleiner Film von heute:

Sonntag, 2. September 2018

Unser Wander Wochenende 31.08.-02.09.2018


Am Freitag geht´s hoch zur Heller Hütte vom Kaltenbrunnertal bei Neustadt/Weinstr. aus.
Nur eine sehr kleine Tour mit insgesamt 5-6 km, da wir Alwin im Talamobil dabei haben.
Dafür gibt es oben ordentlich was zu essen und zu feiern.
Meine Geburtstagswanderung mit der Family. Schön wars... :-)
Schön dass alle dabei sein konnten...

Unser Ziel vor Augen

Tochter Lisa neben Sunny. Sammy läuft vorne...
Sarah, Sarah und Benni mit Takoda.

Ankunft an der Heller Hütte. Links Pauli bei Lisa. Sammy bei Sarah


Rechts ein Pfälzer Original: der Pfälzer Teller...hmmm lecker :-)

Küsschen für Frauchen - Yuma

Benni mit Taki

 Am Samstag dann eine Solo Tour von mir und den drei Weißen erneut rund um den Drachenfels bei Bad Dürkheim.
Nur ein paar wenige Schnappschüsse, denn es wiederholt sich alles. Diesen Weg bin ich nun schon sehr oft gelaufen.
Ich musste nur wieder in diese Gegend, da wir die Woche zuvor dort in der Nähe am Isenachweiher Schrauben und Bremsklötze des Talamobils beim Verladen ins Auto verloren haben müssen. So zumindest unsere Vermutung als wir sie am Tag zuvor bei der Geburtstagswanderung zur heller Hütte nicht im Talamobil vorfanden.
Dem wollte ich auf dem Grund gehen, und siehe da - sie lagen tatsächlich noch da.
Wir hatten recht gehabt und eine gehörige Portion Glück noch obendrein. :-)


Da liegen sie ja und sagen kein Wort - Nochmal Glück gehabt! :-)

Zugkraft wie eh und je...

Heute ist die Aussicht fantastisch!

Unser Lieblings-Baumgeist! :-)

Am Sonntag freuen wir uns sehr dass Steffi mit Akira und Medo wieder mit dabei ist. :-)
Wir entscheiden uns für eine nicht allzu lange Tour und gehen den Weg 12 bei der Lindemannsruhe mit seinen 7.5 km.
Hier die Eindrücke der ca. 2 Std langen, gemütlichen Wanderung.

Single Trail wandern - einer nach dem anderen...

Medo zieht voran... :-)

Steffi mit ihren beiden :-)

Beate übt Signal "Hinten" mit Yuma... Psst - bei mir gibt´s halt nur "vorne" ;-)

Steffi mit Beate, Akira, Medo und Yuma